Aufbereitung

Mit einer regelmäßigen Anhänger-Aufbereitung/Reinigung erhöhen Sie die Lebensdauer Ihres Anhängers und erhalten damit seine Funktionalität über viele Jahre.

Die Intervalle für eine professionelle Reinigung hängen dabei vom Nutzungsgrad und der Verschmutzungsintensität ab. Wir empfehlen, einen Anhänger möglichst zwei Mal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – gründlich und professionell reinigen zu lassen.

Ein besonderes Augenmerk richten wir bei der Aufbereitung bzw. Reinigung  auf Poly-Aufbauten und Dächer Ihres Anhängers. Durch eine regelmäßige Reinigung und Politur bleibt die Farbe wesentlich länger erhalten und Ihr Anhänger sieht auch nach Jahren noch schön aus.

Wir bieten Ihnen an:

  • Anhänger Innenreinigung
  • Anhänger Außenreinigung
  • Politur von Polyesterteilen (Dächer bzw. Aufbauten)

Jeder Anhänger bedarf, abhängig vom Material, einer speziellen Pflege.

Wir achten darauf. Bei uns ist Ihr Anhänger in den besten Händen.

Für Preise und Termine nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Reparaturen

Als Fachbetrieb mit einer über 100 jährigen Erfahrung führen wir Anhänger-Reparaturen aller Art durch. Wir garantieren eine schnelle und fachgerechte Instandsetzung aller Anhängerfabrikate. Dabei führen wir zunächst eine sorgfältige Fehlerdiagnose durch, denn manchmal ist es nur ein kleiner Mangel, der mit wenigen Handgriffen behoben werden kann.

Wir bieten Ihnen an:

  • Reparaturen an der Karosserie
  • Achsreparaturen
  • AufbauReparaturen
  • Elektrik und
  • Unfallinstandsetzung
  • Kostenvoranschläge
  • Inspektionen

Für die Langlebigkeit Ihres Anhängers sind Inspektionen durch einen Fachbetrieb besonders wichtig. Leider wird dieses Thema bei Anhängern sehr gerne vernachlässigt, ist aber insbesondere bei Holz-Anhängern und Anhängern mit Holzboden extrem wichtig. Regelmäßig durchgeführte Inspektionen erhalten u.a. die Gewährleistung und Kulanz auf Ihren Anhänger.

Im Rahmen einer Anhänger-Inspektion legen wir besonderen Wert auf die Überprüfung der Bremsbeläge sowie die richtige Einstellung der Bremsen. Außerdem werden  dabei alle beweglichen Teile Ihres Anhängers geschmiert und beschädigte Silikonfugen werden instand gesetzt.

Anhänger kaputt? Bringen Sie ihn zu uns, wir machen ihn wieder fertig.

Hauptuntersuchung

Die Hauptuntersuchung (HU) eines Anhängers wird gerne mal vergessen. Dabei ist sie genauso wichtig, wie die HU eines Autos.

Jeder Anhänger muss zur Überprüfung der Verkehrssicherheit regelmäßig zur Hauptuntersuchung. Die Untersuchungsabstände hängen vom maximal zulässigen Gewicht des Anhängers ab. Hier gilt: Kleine Anhänger unter 750 kg werden erstmalig drei Jahre nach der Erstzulassung geprüft. Daran anschließend alle zwei Jahre.  Anhänger mit einem Gewicht zwischen 750 kg und 3,5 to benötigen alle zwei Jahre eine neue Plakette. Die Zweijahres-Frist gilt auch bei Neufahrzeugen! Größere Gewichtsklassen müssen dagegen jedes Jahr zum TÜV.

Wir bieten Ihnen an:

  • Einmal wöchentlich (freitags) ist der TÜV in unserem Haus, um Hauptuntersuchungen abzunehmen und technische Änderungen einzutragen.
  • Die Hauptuntersuchung  erfolgt nur in Verbindung mit einer Inspektion.
  • Bringen Sie zur HU bitte den Fahrzeugschein, Ihren Ausweis sowie das letzte TÜVProtokoll mit.

Wir nehmen die Sicherheit Ihres Anhängers ernst.